QRCode

April 2018

Tag aufrufen:

  MO DI MI DO FR SA SO
13   1
14 2 3 4 5 6 7 8
15 9 10 11 12 13 14 15
16 16 17 18 19 20 21 22
17 23 24 25 26 27 28 29
18 30  


nur zukünftige Termine
Detailsuche
Neue Einträge

Zur Zeit sind 36 User online.
Wer ist online?

RSS-Feed
iCalendar-Feed

Kategorien

Fantasy
Sci-Fi; Gegenwart
Historisches Setting
Bitte aktiviere Javascript, um den vollen Funktionsumfang des Kalenders nutzen zu können!

Aktueller TagAktuelle WocheAktueller MonatAktuelles JahrTerminliste
RegistrierenAnmelden

LARP .at - der österreichische LARP-Kalender » 2018 » April » 27 » Detailierte TermininformationenAngemeldet als: Gast


Termin-Details

Titel: Ryu Shima 4 - Keiner ist so blind, wie der, der nicht sehen will
Startdatum/-zeit: 27.04.2018 19:00
Enddatum/-zeit: 29.04.2018 10:00
Veranstalter:
Adresse: Larpschmiede -Ryu Shima Orga
Iris Volny
Österreich Österreich
Telefon: 0676 6966377
Telefax:  
E-Mail: iris.volny@gmx.at
Homepage:  
Veranstaltungsort:
Adresse: Burg Wildegg
Wildegger Bundesstraße 41
2393 Sittendorf
Österreich Österreich
Karte/Route planen:
Startadresse:

z.B. Berlin, Kochweg 10
Beschreibung: Wir freuen uns, euch zu einem weiteren Teil der Ryu Shima Kampagne einladen zu dürfen. Ticket Page ist demnächst verfügbar.

IT. Info:
Frühling war ins Land gezogen und zeigten das Inselreich Ryu Shima von einer seiner schönsten Seiten. Unzählige Kirschbäume blühten in voller Pracht und tauchten das Land in ein zartes, sanftes Rosa. Fast wie Schnee legten sich die Blüten über das Land. Die Wiedergeburt eines neuen Jahres war hereingebrochen, und ebenso schnell würde dieses Schauspiel auch wieder vergehen. Genauso repräsentierte die Kirschblüte auch die Vergänglichkeit. Noch niemals zuvor hatte Hime Otori dies so intensiv wahrgenommen wie dieses Jahr.
Die Erlebnisse des Tores welches zuvor bestritten wurde hatten tiefe Spuren hinterlassen und genauso viele Fragen aufgeworfen.
Wer war Freund, wer Feind? Auf wen konnte man sich verlassen und wer hatte Misstrauen geerntet? Wie viel Gewicht hatte ein Menschenleben - was war das Leben an sich wert?
Was waren Akuma Takahashis Beweggründe so zu handeln, wie er es getan hatte? Er sähte Zwietracht in den Reihen der Verbündeten und hatte dennoch nichts unversucht gelassen das Leben der Hime zu bewahren. Warum hatte er auf das Artefakt verzichtet und wer war die mysteriöse Geistererscheinung die er seinen Sensei nannte.
Fragen, die nach einer Antwort verlangten und Emotionen die tief saßen aber die Prinzessin nicht beherrschten.
Sayuri atmete tief ein und ordnete ihre Gedanken, während sie den Blick über das Land streifen ließ. Es gab viel mehr Gründe zu Leben und für dieses Land zu kämpfen als ihr bewusst war. Sie stand tief in der Schuld aller Verbündeter die gekommen waren um Ihr beizustehen. Sie würde diese begleichen und sich erkenntlich zeigen.
Ein weiteres Tor konnte ausfindig gemacht werden. Der Kampf ging weiter. Akuma Takahashi und Fly Silberklinge würde es nicht gelingen auch nur eines der verbliebenen Artefakte an sich zu reißen.
Ein weiteres Mal ließ die Prinzessin Nachrichten an die Verbündeten aussenden. Sie war auf diese Hilfe angewiesen, diese Erkenntnis war schmerzhaft, aber entsprach der Realität. Schließlich ging sie zu einem der Schreine für die Naturgeister und bat um gute Winde und die sichere Reise derjenigen die kamen um erneut an ihrer Seite zu kämpfen.
Haupt-Kategorie: Fantasy
Weitere Kategorien:
Fantasy
Suche weitere Termine:

Dieser Termin wurde erstellt am 11.05.2017, 16:58 von Ayame81. Er wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt am 12.05.2017, 10:58 von julei.

Zurück
Druckansicht
Download als iCalTermin als QRCode




Inhalt und Kalendercontent (c) by JuLei